Sachbearbeiter/-in Buchhaltung/Controlling

 

Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt für den Eigenbetrieb der Stadt Leipzig Verbund Kommunaler Kinder- und Jugendhilfe (VKKJ) eine/n

 

Sachbearbeiter/-in Buchhaltung/Controlling

(wöchentliche Arbeitszeit: 30 Stunden)

 

 

Das erwartet Sie:

 

  • Führung unserer Finanz- und Anlagenbuchhaltung in HEIMBAS
  • Prüfung von Eingangsrechnungen und Erstellen von Ausgangsrechnungen
  • Aufteilen der Rechnungen nach Kostenstellen
  • Kontieren und Buchen von Rechnungen und Kassenbelegen
  • Erstellung der Monatsabschlüsse und Vorbereitungsarbeiten zum Jahresabschluss
  • Arbeiten im Rahmen des Controllings sowie Risikomanagementsystems des Betriebes, Vorbereitung wirtschaftliche Berichte/Managementreporte
  • Vorbereitung der Umsatzsteuervoranmeldungen und sonstige Steuererklärungen
  • Haushaltsüberwachung, Berechnung von Leistungsentgelten Vorbereitung für die Erstellung des jährlichen Wirtschaftsplanes

Das sind unsere Anforderungen:

  • Fachschulabschluss im kaufmännischen Bereich, Abschluss als Buchhalter/in wünschenswert,
  • Verwaltungskenntnisse
  • mehrjährige einschlägige Berufserfahrung für die beschriebenen Aufgaben
  • gute organisatorische Fähigkeiten
  • selbstständiges, eigenverantwortliches Arbeiten in einem Team
  • Kommunikations- und Teamfähigkeit sowie hohes Engagement und korrektes Auftreten
  • versierter Umgang mit den gängigen MS-Office-Anwendungen

Das bieten wir:

  • eine nach der Entgeltgruppe E 08 TVöD bewertete Stelle
  • vielfältige Fortbildungsmöglichkeiten
  • ein gewachsenes, kollegial agierendes Team mit wertschätzenden Mitarbeitern
  • sichere, verbindliche Strukturen und flexible Arbeitszeiten
  • eine zusätzliche betriebliche Altersvorsorge
  • ein ermäßigtes Ticket für den Personennahverkehr („Job-Ticket“)

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Ihre aussagekräftige Bewerbung richten Sie bitte per E-Mail (Anhänge im PDF-Format) unter Angabe der ausgeschriebenen Stelle an:     vkkj-bewerbung@leipzig.de

Ansprechpartner für diese Ausschreibung ist Frau Ute Michael, Verwaltungsleiterin, Tel. 0341 123-3586.

 

Ausschreibungsschluss ist der 13.07.2018