Pädagogisches Betreuungspersonal

Pädagogisches Betreuungspersonal



Erzieher/in



Anforderungen


  • staatlich anerkannte Erzieher/in
  • Fachhochschulabschluss als Diplom-Sozialpädagoge/in bzw. vergleichbarer Abschluß
  • Engagement, Verständnis, Einfühlungs- und Durchsetzungsvermögen
  • umfassende Rechtskenntnisse (speziell SGB VIII)
  • ganzheitlich- systemische Sichtweise
  • Teamfähigkeit
  • Fähigkeiten Gesprächsführung
  • schnelle Auffassungs – und differenzierte Beobachtungsgabe
  • Wechselschichtarbeit oder Schichtarbeit und/oder flexible Arbeitszeit
  • Kenntnisse im Umgang mit Behörden/ Institutionen
  • analytisches Problemlösungsvermögen
  • überzeugende Kommunikationsfähigkeiten
  • selbständige Arbeitsweise und sicheres Auftreten
  • Führerschein und Fahrpraxis erwünscht


Aufgaben


  • Tätigkeiten in Arbeitsfeldern entsprechend § 27 ff SGB VIII im Allgemeinen und den § 34 SGB VIII im Besonderen
  • Förderung der geistigen, physischen und psychischen Entwicklung
  • Befähigung zu Selbstvertrauen, Selbstverantwortung
  • Entwicklung lebenspraktischer Fähigkeiten/ Verselbständigung
  • Beratung und Unterstützung bei Konfliktsituationen,
  • Fähigkeiten/ Flexibilität in der Krisenintervention
  • Erarbeitung von Lösungsstrategien
  • Fähigkeit zur wertschätzenden Arbeit mit dem sozialen Bezugsystem (Eltern, Ressourcen in der Familie)
  • Sicherung der Fürsorge- und Aufsichtspflicht
  • aktive Mitwirkung und fachliche Unterstützung bei der Hilfeplanung/ -gestaltung
  • Teilnahme an Fort- und Weiterbildungen und Umsetzung erworbener Kenntnisse
  • verpflichtende Teilnahme an Supervision (Einzel-, Team-, Fallsupervision)
  • verwaltungsorganisatorische Alltagsaufgaben
  • selbständiges Führen von fallbezogenen Analysen, Dokumentationen etc.


Das bieten wir:


  • eine Vergütung nach S8b TVöD
  • einen Arbeitsplatz im Herzen einer von hoher Lebensqualität, sozialer und kultureller Vielfalt geprägten Stadt
    mit fast 580.000 Einwohnern
  • vielfältige Fortbildungsmöglichkeiten und flexible Arbeitszeiten
  • eine zusätzliche betriebliche Altersversorgung
  • ein ermäßigtes Ticket für den Personennahverkehr („Job-Ticket“)



Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen senden Sie bitte per Mail an:
 
Ansprechpartner: Jens Hartmann
E-Mail: jens.hartmann@leipzig.de
(Bitte maximal 12 MB!)
 
Rückfragen bitte nur per Mail!