Unser VKKJ-Maskottchen

Unser VKKJ-Maskottchen


 
Die Entstehung des VKKJ-Maskottchens
 
Die Idee entstand im Frühjahr 2014, die Betriebsleitung initiierte einen Maskottchen-Wettbewerb, alle Kinder und Jugendlichen wurden ermutigt, ein Maskottchen zu zeichnen bzw. zu kreieren. Dies konnte eine Fantasiefigur mit menschlichen Zügen, ein Tier oder aber ein Fabelwesen sein. Die Vielzahl und Kreativität der abgegebenen Ideen hat alle sehr erfreut und vor allem ermutigt, dieses Projekt weiter voranzutreiben. Aus allen eingereichten Ideen wurden 3 Vorschläge in die engere Auswahl festgelegt. Es wurde stets Wert darauf gelegt, die Kinder und Jugendlichen im gesamten Prozessablauf zu integrieren. Im Rahmen von gelebter Kinderbeteiligung entschied die Jury, bestehend aus Kindern und Jugendlichen, selbst welches Maskottchen sie am besten geeignet fanden. Als Überraschung wurde allen Kindern und Jugendlichen des VKKJ zum Fußballturnier „Leipzig kickt“ 2014 ein Maskottchen  übergeben. Des Weiteren erhält jedes neu aufgenommene Kind und jeder Jugendliche ein Maskottchen als Willkommensbotschaft.

 

 

So bekam das Maskottchen seinen Namen „VKKJ-chen“
 
Nach der Übergabe des Maskottchen im Rahmen des Sommerfestes 2014, musste natürlich noch ein passender Name gefunden werden. Und wieder ergriffen die Kinder und Jugendlichen das VKKJ die Initiative und riefen zur gemeinsamen Namenssuche für „ihr Maskottchen“ aus. Pünktlich zum Fußballturnier „Leipzig kickt“ 2015 waren alle Stimmen und Vorschläge eingereicht und der Name stand fest. Durch die Betriebsleiterin Frau Müller-Ziermann wurde verkündet, daß das Maskottchen ab sofort den Namen VKKJ-chen trägt.